Szenario 5: Laborversuche virtualisieren

 

Laborversuche sollen anwendungsnahe Kompetenzen vermitteln. Dies macht es oft schwierig Laborexperimente in geeigneter Form online durchzuführen. Vergleichsweise gut gelingt dies im Softwarebereich oder bei Aufgaben am Rechner (CAD, numerische Simulationen, etc.).

Aber auch Experimente an Laboraufbauten können bis zu einem gewissen Maß virtualisiert werden, auch wenn dies einer realen Versuchsdurchführung nie völlig entspricht.

Das Z3 bietet Unterstützung bei der Virtualisierung von Laborversuchen.

Folgende Szenarien sind denkbar:

  • Bearbeitung von Aufgaben auf der Basis der statischen Versuchsbeschreibungen
  • Demonstration der Versuche durch dynamische Medien
  • Live-Durchführung von Versuchen in Zoom

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Szenarien und deren Vor- und Nachteilen finden Sie in diesem PDF-Dokument.